Aktionstag "den Stromfressern auf der Spur"

"Unter Strom" - die TECE-Azubis überprüften sämtliche Prozesse des Unternehmens.

Im Rahmen des Projektes „Ökoprofit“ untersuchten wir Azubis im Januar 2016 die Büroräume und die Produktionsbereiche nach versteckten Stromfressern.

Der Aktionstag begann mit einer Einweisung durch unseren Energiemanagementbeauftragten Hartmut Eckelt. Er zeigte uns anhand einiger Beispiele, wie viel Geld durch eingeschaltete Geräte und Druckluftleckagen verloren geht. Außerdem informierte er uns, worauf wir während des Rundgangs ein besonderes Augenmerk legen sollen.

Aufgeteilt in Gruppen nahmen wir dann die verschiedenen Bereiche des Unternehmens genauer unter die Lupe. Mit Hinweiskärtchen bestückten wir Geräte wie Monitore, Drucker oder Heizlüfter, die nicht ausgeschaltet waren. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass zukünftig rücksichtsvoller mit unseren Ressourcen umgegangen wird.

In den Produktionsräumlichkeiten achteten wir besonders auf Druckluftleckagen. Schäden im Druckluftsystem sind besonders energiezehrend und während des laufenden Betriebs ist es den Mitarbeitern aufgrund der Lautstärke unmöglich, diese zu erkennen.

Auch in Sachen Mülltrennung entdeckten wir Verbesserungspotenzial. Viele Büros erweckten den Anschein, dass die Mülltrennung nicht ausreichend organisiert ist. Es fehlen z. B. Kennzeichnungen an den Mülleimern, die eine Trennung nach Papier und Restmüll erleichtern.

Im Anschluss an den Rundgang sammelten wir die Ergebnisse und errechneten die Einsparmöglichkeiten. Diese liegen bei mindestens 10.000 € jährlich!

Wir freuen uns, durch die Aktion „Unter Strom“ das Bewusstsein der Mitarbeiter gestärkt und damit einen Beitrag zum ressourcenschonenden Arbeiten geleistet zu haben.

Weitere Informationen zum Arbeitgeber TECE erhalten Sie im Arbeitgeberprofil!

Bildergalerie zum Projekt

Unsere Stellenangebote

Ihr Arbeitgeberprofil & Ihre Stellenangebote

Präsentieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber und profitieren Sie von der authentischen Darstellung Ihres Unternehmens samt offener Stellenausschreibungen.

Weitere Informationen

Stellenangebote aufgeben & Ihre Zielgruppe erreichen

Geben Sie Ihre einzelnen Stellenangebote auf, nutzen Sie Stellenangebotspakete oder nutzen Sie für Ihre vielen Stellenausschreibungen unsere Stellenangebots-Flatrate.

Stellenanzeige aufgeben